Mir reicht’s, ich geh basteln!

Endlich ist der Prüfungsstress vorbei und ich habe Zeit, die neuen Produkte ohne schlechtes Gewissen auszuprobieren. 

Heute zeige ich euch meine erste Pop-Up-Panel Card, die Technik ist gar nicht so schwierig, wie es aussieht, wenn man das Kärtchen ausklappt. Der Effekt ist allerdings einfach toll! Die Innenkarte ist so angebracht, dass sie beim Aufklappen der Grundkarte aufpoppt, das erzielt man mit einem zusätzlichen Streifen Papier, der einmal horizontal an der kurzen Seite und in gegengesetzter Richtung über Kreuz gefaltet wird. Das wäre doch mal ein schönes Workshop-Thema! Aber jetzt zu meinem Projekt:

Ich habe heute mit dem Stempelset ‚Schönheit des Orients‘ und den dazu passenden Framelits ‚Orient Medaillons‘ gearbeitet, gerade letztere kann ich jedem nur ans Herz legen, der gern mit Zierdeckchen arbeitet. Denn, wenn ihr die lagenweisen Kreise von Stampin‘ Up! schon im Bastelschränkchen habt, könnt ihr in vielen Kombinationen der unterschiedlichen Ringe eure eigenen Zierdeckchen ausstanzen.

Außerdem dürfen wir uns darüber freuen, unser Marroko Designerpapier aus dem letzten Katalog noch nicht verbraucht zu haben: Es passt hervorragend zur Produktreihe Orientpalast! 

Die Grundkarte ist in Jeansblau gehalten, die Banderole in Smaragdgrün, einfach weil diese Farben im Designerpapier vorkommen und gut zum Thema passten. Da das Designerpapier auf Vanille pur basiert, bin ich diesmal auch von meinem geliebten Flüsterweiß auf den Cremeton umgestiegen. Die Innenseite ist mit Smaragdgrün und Meeresgrün gestempelt, hier sieht man einmal den Unterschied zwischen den beiden Farben. 

Ein bisschen Limettenfarbenes Band habe ich auf der Banderole untergebracht, damit sich das dunkle blaue Medaillon etwas vom dunklen grünen Grund abhebt. Der Spruch auf der Innenseite ist nicht Jeans- sondern Marineblau (einmal abgestempelt), man kann ja nicht jede Farbe zuhaus haben 😉 

Schreibt Kommentare, bastelt nach oder wünscht euch einen Pop-Up-Panel-Workshop, ich freu mich auf euch!

Bis dahin, bleibt kreativ!

Eure Judith

P.S.: Dieses Blumenmotiv entsteht, wenn man den sechseckigen Stern aus dem Stempelset zwei mal übereinanderstempelt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: